Hausordnung

Hausordnung Fight Fusion

 

HYGIENE: Kampfsport ist Kontaktsport! Es ist stets auf einen gepflegten Körper zu achten (v.a. Fingernägel und Fußzehen). Duschen sind vor und nach dem Training benutzbar. Bei ansteckenden Ausschlägen oder bakteriellen bzw. virulenten Krankheiten, wie z.B. Fußpilz, Grippe oder ähnlichem hat man sich dem Training fern zu halten. Beim Gerätetraining ist ein Handtuch über die Polster zu legen.

 

RESPEKT: Vor den Mitarbeitern, Lehrern und deren Trainingszeiten, Trainingskameraden und sich selbst. Das bedeutet, pünktlich zum Training zu erscheinen, sich normal artikulieren und auf Schimpfwörter zu verzichten. Nur so entsteht eine angenehme familiäre Atmosphäre auf die wir sehr viel Wert legen!

 

ORDNUNG: Behandle die Schule und deren Trainingsgeräte als wären es Deine eigenen. Das bedeutet, auch stets auf die Ordnung und Sauberkeit der Schule zu achten. Duschen, Umkleiden, etc. sollen immer so verlassen werden, wie man sie vorgefunden hat; sprich sauber und ordentlich!

Die Trainingsflächen sind nur Barfuß zu betreten; Straßenschuhe sind verboten!

Liegengelassene Unterwäsche, Handtücher etc. werden am nächsten Tag von uns entsorgt!

Beim Gewichte-/Gerätetraining sind die Hanteln bzw. Hantelscheiben wieder an ihre ursprüngliche Stelle abzulegen.

 

EHRENWERTES LEBEN: Halte Dich von negativen Einflüssen, Quellen und Menschen fern. Wir sind Sportler und wollen mit Sportlern trainieren.

Das bedeutet, dass wir keinen Wert auf Menschen legen, die sich außerhalb des Trainings nicht an die moralischen und ethischen Leitlinien der Gesellschaft richten.

Dies gilt vor allem beim Tragen der von uns produzierten Markenwaren.

Die bei uns erworbenen Fähigkeiten sind nur in äußersten Fällen der Selbstverteidigung zu benutzen, keineswegs aber um andere zu verletzen! Außerhalb der Schule ist jeder für seine Handlungen selber verantwortlich und trägt deren Konsequenzen!

 

KORREKTE SPORTBEKLEIDUNG: Ist für das Training maßgeblich!

Bringe für dein Training, ob Kurs oder Gewichtetraining, geeignete Schuhe (=Hallenschuhe), so wie passende Sportbekleidung und Zubehör, wie z.B. Handschuhe, Bandagen, oder auch Schoner mit. Beim Sparring ist der gesamte Körperschutz anzulegen, d.h. mindestens Boxhandschuhe, Schienbeinschoner, Zahnschutz und Tiefschutz.

Für Verletzungen wird keine Haftung übernommen.

Oberkörperfreies Training ist generell untersagt!

 

DIEBSTAHL: Wer klaut fliegt raus und hat mit rechtlichen Folgen zu rechnen!

 

THEKE: Hinter der Theke hat sich nur und ausschließlich das Personal der Fight Fusion Academy aufzuhalten – es ist Mitgliedern nicht gestattet sich selbst zu bedienen.

Zuwiderhandlungen werden mit fristloser Vertragskündigung geahndet!